Pilzroulade mit Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8 Stiel(e)   Petersilie  
  • 250 g   Champignons  
  • 250 g   Austernpilze  
  • 200 g   Kräuterseitlinge  
  • 175 g   Gruyère Käse  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 375 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 100–150 ml   Gemüsebrühe  
  •     Zucker  
  • 1 EL   Paniermehl  
  • 1 EL   Milch  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 6 Stielen fein hacken. Pilze putzen, säubern und grob klein schneiden. Gruyère reiben. Eier trennen. 175 g Frischkäse, Gruyère, Eigelbe und Hälfte der gehackten Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Käsemasse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten goldbraun backen.
3.
Aus dem Backofen nehmen, auf ein Geschirrtuch stürzen und Papier abziehen. Mit dem Tuch zu einer ##Roulade## einrollen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
4.
Zwiebelwürfel und Knoblauch darin 1–2 Minuten andünsten. Tomatenmark einrühren kurz anschwitzen. Dosentomaten und Brühe zugeben und 10–15 Minuten köcheln lassen. Tomaten zerdrücken. Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
5.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze portionsweise goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel geben. 200 g Frischkäse, übrige gehackte Petersilie, Paniermehl und Milch glatt rühren und zu den Pilzen geben.
6.
Nochmals kräftig abschmecken. Käseroulade ausrollen und mit der ##Pilz##masse gleichmäßig bestreichen, dabei an der äußeren Längsseite ca. 2 cm Rand frei lassen. Roulade fest einrollen.
7.
Roulade im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) nochmals 5–10 Minuten erwärmen. Roulade in Scheiben schneiden und mit der Tomatensoße servieren. Mit Petersilie und grobem schwarzen Pfeffer garnieren.
8.
Man kann die Roulade auch kalt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved