Pochiertes Ei mit Pilzen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2021
Pochiertes Ei mit Pilzen Rezept
Foto: Are Media Syndication
Auf Pinterest merken
LowcarbLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Knoblauchzehe

1 rote Chilischote

je 500 g braune Champignons und Austernpilze

2 ½ EL Olivenöl

2 TL Zitronensaft

Salz

Pfeffer

1 EL Essig

4 Eier (Gr. M)

4 Scheiben Räucherlachs (à 50 g)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Knoblauch schälen, hacken. Chili waschen, hacken. Pilze putzen. Champignons in dicke Scheiben schneiden. Öl erhitzen, Pilze darin portionsweise braun braten. Alle ­Pilze, Knoblauch, Chili und 1 EL Wasser ca. 1 Minute garen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen.

2

Wasser in einem weiten Topf aufkochen. Essig zugeben. 2 Eier getrennt in je eine Tasse aufschlagen. Mit einem Kochlöffel einen Strudel im Wasser erzeugen, Eier nacheinander hineingleiten lassen, ca. 3 Minuten garen. He­rausheben. Mit übrigen Eiern wiederholen. Pilze mit je 1 pochierten Ei und 1 Scheibe Räucherlachs anrichten.

Nährwerte

Pro Portion

  • 180 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate