Polnischer Blumenkohl mit Kartoffelpüree

Aus LECKER-Sonderheft 5/2022
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 großer Blumenkohl

2 Eier (Gr. M)

1 Bund Petersilie

1 Beutel Kartoffelpüree (für 500 ml Flüssigkeit)

Salz

Pfeffer

Zucker

25 g Butter

1 EL Butter

150 ml Milch

2 EL Paniermehl

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Blumenkohl putzen, waschen, unteren Stielansatz kreuzweise einritzen. In einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben, erneut aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.

2

Inzwischen Eier in kochendes Wasser geben und ca. 9 Minuten garen, abgießen, abschrecken und Schale abpellen. Eier fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

3

Blumenkohlwasser abnehmen. Butter in einemTopf schmelzen, mit Mehl bestäuben, anschwitzen und nach und nach mit abgemessenem Blumenkohlwasser und der Milch ablöschen. Unter Rühren aufkochen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Soße warm halten.

4

Butter in einer Pfanne schmelzen, Paniermehl zufügen und darin unter wenden anrösten. Die Eier und ¾ der Petersilie untermengen. Zeitgleich das Kartoffelpüree nach Packungs­anweisung zubereiten.

5

Blumenkohl, Soße und Püree anrichten. Blumenkohl mit Semmelbrösel­mischung und Rest Petersilie bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 292 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate
Video-Tipp
Video Platzhalter
Video: ShowHeroes