Pumpkin Spice Smoothie

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Bananen  
  • 1/2   Hokkaido-Kürbis (ca. 400 g) 
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   brauner Zucker  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 EL   gemahlener Zimt  
  • 1,5 TL   gemahlener Ingwer  
  • 0,5 TL   geriebene Muskatnuss  
  • 1 TL   gemahlener Piment  
  • 60 g   Ingwerknolle  
  • 60 g   Pecannusskerne  
  • 1 l   Mandeldrink  
  • 2 EL   Agavendicksaft  
  • 30 g   Kürbiskerne  
  • 0,25 TL   gemahlene Nelken  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Am Tag zuvor Bananen schälen, in Stücke schneiden und einfrieren.
2.
Am Folgetag Kürbis putzen, waschen, trocken reiben und halbieren. Kerngehäuse herauslösen und Fruchtfleisch in Stücke schneiden. In einer Schüssel Kürbis, Öl und Zucker mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für das Pumpkin–Spice Zimt, Ingwer, Muskat, Piment und Nelken in einer Schüssel gut mischen.
4.
Pekannüsse in einer Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten rösten. Abkühlen und grob hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Kürbis, Bananen, Mandelmilch, Ingwer, und Agavendicksaft im Standmixer fein pürieren. Mit ca. 2 TL Pumpkin–Spice abschmecken. Smoothie in 4 Gläser (à ca. 250 ml) füllen. Mit Pekannüssen und Kürbiskernen Garnieren und mit etwas Pumpkin–Spice bestäuben. Übriges Pumpkin–Spice luftdicht verschließen und trocken lagern.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved