Punch-&-Crunch-Cracker mit Tomaten-Salsa

Aus LECKER 3/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Das K. o. für Anfälligkeiten: Fettarme Chips mit gut verdaulichem Amarant geben zwischendurch Energie. Der Pflanzenfarbstoff Lycopin aus gekochten Tomaten erhöht die Schlagkraft des Immunsystem.

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dosen (à 425 ml)  Mais  
  • 3 EL   gepuffter Amaranth  
  • 1 EL   zarte Haferflocken  
  •     Salz, Chilipulver  
  • 1 Dose (425 ml)  Tomaten  
  • 1   Schalotte  
  • 3-4 Stiele   Koriander  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (Umluft: 100 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Back­papier aus­legen. Mais abtropfen lassen.
2.
Mais, Amarant und Haferflocken im Hochleistungsstand­mixer sehr fein pürieren. Mit je 1⁄2 TL Salz und Chili würzen. Masse auf die Bleche streichen und zusammen im heißen Ofen ca. 1 1⁄4 Stunden backen.
3.
Inzwischen für die Salsa Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Schalotte schälen und fein würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln und fein ­hacken. Tomaten, Schalotten, Koriander und Öl verrühren. Mit Salz und Chili abschmecken.
4.
Bleche aus dem Ofen nehmen. Platten abkühlen lassen und in Stücke brechen. Mit Salsa zum Dippen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 190 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved