Punschherzen

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 350 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 450 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Messerspitze   Zimt  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 500 ml   Rotwein  
  • 1   Zimtstange  
  • 4   Gewürznelken  
  • 1/4 TL   gemahlener Ingwer  
  •     rosa Zucker zum Bestreuen 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett mit 200 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Mehl, Backpulver, Zimt und Salz mischen. Eier, 375 ml Rotwein und Mehlmischung zugeben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten schlagen. Herzringform (500 ml Inhalt) fetten. 1/3 des Teiges in die Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–30 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen. Form waschen, trocknen und wieder fetten. Nacheinander weitere zwei Herzen backen. 125 ml Rotwein, 150 g Zucker, Zimtstange, Nelken und Ingwer in einem kleinen Topf ca. 10 Minuten offen bei starker Hitze sirupartig einkochen. Zimtstange und Gewürznelken entfernen. Sirup löffelweise über die Herzen gießen. Mit rosa Zucker bestreuen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved