Punschkuchen vom Blech aus Marzipan-Rührteig mit Guss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 350 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von je 1 unbehandelten Zitrone und Orange 
  • 2 TL   gemahlener Zimt  
  • 1 TL   gemahlene Nelken  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 375 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 100 ml   Rotwein  
  • 350 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 450 g   Puderzucker  
  •     gelbe Lebensmittelfarbe  
  • 1-2 EL   Rum  
  • je 4 EL   Zitronen- und Orangensaft  
  •     Fett und Paniermehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Weiches Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren. Zitronen- und Orangenschale, Zimt und Nelken zufügen. Eier und 3-4 Esslöffel Mehl im Wechsel unterrühren. Restliches Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Rotwein unterrühren. 250 g Marzipan-Rohmase grob reiben und ebenfalls unterheben. Teig auf eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Fettpfanne (32 x 39 cm)geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen. Inzwischen restliche Marzipan-Rohmasse und 30 g Puderzucker verkneten und mit Speisefarbe gelb einfärben. Etwas Puderzucker auf eine Arbeitsfläche sieben, Marzipan ausrollen und nach Belieben Monde und Sterne ausstechen. Restlichen Puderzucker (400 g), Rum, Zitronen- und Orangensaft zu einem glatten Guss verrühren. Guss auf den Kuchen streichen und mit Monden und Sternen verzieren. Trocknen lassen und in ca. 25 Stücke schneiden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved