Puten-Bohnen-Eintopf

4
(1) 4 Sterne von 5
Puten-Bohnen-Eintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Kartoffeln 
  • 300 Schneidebohnen 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 5   Zweige Rosmarin 
  • 5   Zweige Thymian 
  • 1   Zweig Basilikum 
  • 1 (ca. 750 g)  Putenbrust ohne Haut und Knochen 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1,5 Hühnerbrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in feine Würfel schneiden. Bohnen putzen, waschen und in Rauten schneiden. Tomaten waschen. Kräuter waschen, trocken schütteln. Blätter und Nadeln abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, sehr fein hacken.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden.
3.
Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin unter Wenden anbraten. Nach ca. 4 Minuten Kartoffeln und Bohnen zugeben, ca. 4 Minuten unter mehrmaligem Wenden weiterdünsten. Dann mit Brühe aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
4.
Ca. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit gehackte Kräuter und Tomaten zugeben und zu Ende garen. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Mit Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved