Puten-Medaillons mit Pilzen

Puten-Medaillons mit Pilzen Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Kartoffeln 
  • 150 Champignons 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  • 2-3 Stiel(e)  Oregano 
  • 100 Putenschnitzel 
  • 1/2 TL (3 g)  Öl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     etwas Zitronensaft 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen
2.
Pilze putzen, waschen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Pilze und Zwiebeln halbieren, Knoblauch fein hacken. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Oregano waschen und die Blättchen abzupfen. Fleisch waschen, trockentupfen und in 2 Medaillons schneiden
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika würzen. Medaillons herausnehmen
4.
Zwiebeln und Knoblauch im heißen Bratfett glasig andünsten. Pilze kurz mitdünsten. Tomaten und Oregano zufügen. Alles zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Zitronensaft würzen
5.
Medaillons zu den Pilzen in die Pfanne geben und kurz mitschmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abschrecken und die Schale abziehen. Zu den Medaillons dazu essen

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved