Puten-Paprika-Ragout auf Bandnudeln

Puten-Paprika-Ragout auf Bandnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große gelbe, rote und grüne Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 4 Stiel(e)  Majoran 
  • 600 Putenbrust 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 400 ml  Gemüsebrühe 
  • 3–4 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten 
  • 400 Pappardelle-Nudeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Rosenscharf-Paprika 
  • 100 Schafskäse 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Thymian und Majoran waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Blättchen Majoran zum Garnieren, fein hacken.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
3.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Paprika und Zwiebeln unter Wenden 4–5 Minuten kräftig anbraten. gehackte Kräuter zugeben. Mit Brühe, Essig und stückigen Tomaten ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen.
4.
In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 3 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten goldbraun braten.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Fleisch zur Soße geben und ca. 5 Minuten mitgaren.
6.
Nudeln abgießen. Ragout mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Mit Nudeln auf Tellern anrichten. Schafskäse über das Ragout bröseln. Mit Majoranblättchen garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 82g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved