Puten-Riesenroulade im Speckmantel

Aus LECKER-Sonderheft 4/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Puten-Riesenroulade im Speckmantel Rezept

Donnerlittchen, da werden die Augen von Opa groß wie dieser Rollbraten. Und Omi lobt besonders die feine Pestofüllung im Filetfleisch

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Putenbrust (Mittelstück) 
  • 5 EL  Pesto 
  • 2 EL  Semmelbrösel 
  • 200 Bacon 
  • 1 Bund  Suppengemüse 
  • 125 ml  trockener Weißwein 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2   Orangen 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Putenbrust kalt abspülen und trocken tupfen. Etwa 1 1⁄2 cm vom Boden der Länge nach einschneiden, dabei mit der anderen Hand das dickere Fleisch zur Seite drücken (so wird aus der Putenbrust eine große, flache Fleischscheibe). Zwischen zwei große Lagen Frischhaltefolie legen und mit einem Plattiereisen (alternativ einem Stieltopf) etwas flacher klopfen. Obere Folie entfernen.
2.
Pesto mit Semmelbröseln verrühren. Auf dem Fleisch verstreichen. Mithilfe der Folie zu einer großen Roulade aufrollen.
3.
Für den Speckmantel Baconscheiben jeweils mit dem Messer etwas ausstreichen. Nebeneinander auf ein großes Stück Frischhaltefolie legen. Putenroulade mit der Nahtseite nach unten daraufsetzen. Mithilfe der Folie den Speck um die Roulade einwickeln.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Gemüse putzen und waschen bzw. schälen und in grobe ­Stücke schneiden. Auf ein Backblech geben, die Roulade daraufsetzen. Weißwein und 150 ml Wasser angießen. Im heißen Ofen ca. 1 1⁄2 Stunden garen.
5.
Braten herausnehmen, warm halten. Gemüse und Flüssigkeit durch ein Sieb in einen Topf geben. Sahne und Orangensaft angießen. Aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Braten servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 64g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved