Puten-Sauerkraut-Pfanne

Puten-Sauerkraut-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Putenbrust (im Stück) 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 1/4 Apfelsaft 
  • 125 Kirschtomaten 
  •     Petersilie 
  •     Thymian 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und in große Stücke schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin käftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Zwiebeln schälen, grob würfeln und zum Fleisch geben. Sauerkraut zufügen und alles kurz durchschmoren. Apfelsaft angießen, aufkochen und zudeckt 15 Minuten schmoren. Tomaten putzen, waschen, vierteln und kurz vor Ende der Garzeit zum Kraut geben. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Sauerkraut-Pfanne nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreuen und mit Thymian garnieren. Dazu schmeckt ein kräftiges Bauernbrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved