Putenbrust mit Nusskruste

Aus kochen & genießen 11/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   gerösteter und gesalzener Nussmix (z. B. Erdnüsse, Cashew- und Mandelkerne)  
  • 150 g   Gouda (Stück) 
  • 75 g   Weißbrot  
  • 1⁄2 Bund   Thymian  
  • 5 EL   weiche Butter  
  •     Pfeffer  
  •     Salz  
  •     Muskat  
  • 850 g   Butternut-Kürbis  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 175 g) 
  • 1–2 EL   Butterschmalz  
  • 150 ml   Milch  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nüsse grob hacken. Käse ­reiben. Brot im Universalzerkleinerer zerbröseln. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Ein paar Thymianblättchen zum Gar­nieren aufheben, den Rest fein ­hacken.
2.
Jetzt vermenge ich die Brotbrösel, den Thy­mian, die Nüsse, den Käse und 2 EL Butter. Mit Pfeffer würzen.
3.
Kürbis halbieren, Kerne her­auskratzen. Kürbis schälen und klein schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Beides koche ich zusammen zugedeckt ca. 20 Minuten lang in Salzwasser.
4.
Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3). Fleisch waschen und trocken tupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch brate ich darin von jeder Seite ca. 2 Minuten an.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und in eine flache Auflaufform ­setzen. Dann verteile ich die Brösel­mischung darauf und drücke sie leicht an. Im Backofen 12–15 Minuten backen.
6.
Kartoffeln samt Kürbis abgießen und abtropfen lassen. 3 EL Butter und Milch zufügen und alles zu einem feinen Püree zerstampfen. Das Püree schmecke ich mit Salz und ­Muskat ab. Dann richte ich das Fleisch mit dem Püree an und garniere alles mit dem Rest ­Thymian.
7.
Dazu reiche ich einen grünen Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 64 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved