Angesägtes Hasselbackbaguette mit Putenbrust

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
0
(0) 0 Sterne von 5

Üben Sie das Sägen schon zu Hause! Beim Baguette brauchen Sie kleine Schlitze für die Füllung aus geräucherter Pute, Camembert und Birne

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebelbaguettes (zum Aufbacken; à 175 g) 
  • 120 g   kalte Walnussbutter (oder Kräuterbutter) 
  • 1   kleine Birne  
  • ca. 2 EL   Zitronensaft  
  • 1/2   kleiner Kopf Radicchio  
  • 200 g   Camembert (oder Brie) 
  • 200 g   geräucherte Putenbrust (in ca. ½ cm dicken Scheiben) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Baguettes mit einem Abstand von ca. 1 cm tief einschneiden, dabei nicht durchschneiden. Auf das Blech legen. Butter in dünne Scheiben schneiden und in die Einschnitte stecken. Baguettes im heißen Ofen 20–25 Minuten knusprig backen.
2.
Birne waschen, halbieren, entkernen und längs in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft bepinseln. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und die Blätter in große Stücke zupfen. Camembert in Scheiben schneiden. Putenbrust in kleinere Stücke schneiden.
3.
Baguettes aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Putenbrust, Käse, Birne und Radicchio in die Einschnitte schieben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved