Putengeschnetzeltes in Tomatensoße

Putengeschnetzeltes in Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Champignons 
  • 1   Zucchini 
  • 1   Zwiebel 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 500 Putenbrust 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 6 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomate 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 400 Bandnudeln 
  • 4 EL  Crème légère 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Pilze säubern, putzen und je nach Größe halbieren. Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und grob in Würfel schneiden. Tomaten putzen, waschen und halbieren.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch unter Wenden 3-4 Minuten kräftig anbraten. Vorbereitetes Gemüse dazugeben. Bei mittlerer Hitze 6-7 Minuten zuende braten.
3.
Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Tomaten zum Geschnetzelten geben, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Mit Basilikum, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Inzwischen Nudeln in kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Geschnetzeltes und Nudeln auf Tellern anrichten und mit Basilikum garnieren. Jeweils 1 Esslöffel Crème légère dazugeben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved