Putenröllchen auf Blattspinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenröllchen auf Blattspinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   dünne Putenschnitzel (à ca. 100 g) 
  • 8   dünne Scheiben Parmaschinken (à ca. 10 g) 
  • 2-3 EL  geriebener Parmesan 
  •     weißer Pfeffer, 2 EL Öl 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 1 TL  Hühnerbrühe (Instant) 
  • 1 kg  Blattspinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL (20 g)  Butter/Margarine 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz, 1 Prise Zucker, Muskat 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schnitzel abtupfen und evtl. etwas flacher klopfen. Mit je einer Scheibe Schinken belegen, mit etwas Parmesan und Pfeffer bestreuen. Schnitzel aufrollen und feststecken
2.
Putenröllchen im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Mit Wein und 300 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Brühe einrühren. Alles zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren
3.
Spinat verlesen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Spinat darin zugedeckt 5-8 Minuten dünsten
4.
Sahne zu den Röllchen gießen und ca. 10 Minuten offen köcheln. Röllchen warm stellen. Soße 3-4 Minuten einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Spinat würzen. Alles anrichten und mit Parmesan bestreuen. Dazu paßt italienisches Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved