Putenröllchen mit Paprikafüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   rote Paprikaschoten (à 250 g)  
  • je 1 (à 250 g)  grüne und gelbe Paprikaschote  
  • 2 1/2 TL (à 5 g)  Öl  
  • 4 (à 125 g)  Putenschnitzel  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Töpfchen   Thymian  
  • 100 g   Frischkäse (16 % Fett absolut) 
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 120 g   Langkornreis  
  • 1 (80 g)  Zwiebel  
  • 1 TL (3 g)  dunkler Soßenbinder  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, vierteln und waschen. 1 rote Paprikaschote mit einem Sparschäler dünn schälen. 1/2 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Geschälte Paprika darin anbraten. Etwas Wasser zugießen und ca. 5 Minuten garen.
2.
Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Thymian waschen und fein hacken. Frischkäse und 2/3 der Kräuter verrühren und auf die Schnitzel streichen. Geschälte Paprika darauflegen, aufrollen und mit Holzspießchen zusammenstecken.
3.
1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Putenröllchen rundherum anbraten. Brühe zugießen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Restliche Paprika in kleine Stücke schneiden.
4.
Zwiebel schälen und würfeln. 1 Teelöffel Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Paprika darin andünsten. 5 Esslöffel Wasser zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Übrige Kräuter zugeben und 5 Minuten garen.
5.
Putenröllchen herausnehmen. Soße mit Soßenbinder binden. Röllchen in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Reis auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved