Quark-Amarettini-Mousse mit Karamellsoße

4.18182
(11) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Amarettini  
  • 2 EL   Mandellikör  
  • 2 EL   starker Kaffee oder Espresso  
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 225 g   Schlagsahne  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   Puderzucker  
  • 100 g   Speisequark (20% Fett i. Tr.) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   Zartbitter-Schokoraspel  
  • 100 g   Zucker  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
50 g Amarettini grob zerbröseln. Amarettini, Likör und Kaffee vermengen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 125 g Sahne steif schlagen. Eiweiß und Salz steif schlagen, Puderzucker dabei einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Quark und Vanillin-Zucker verrühren. Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf schmelzen. 3 EL Quark einrühren, dann in den übrigen Quark rühren. Amarettini unterrühren. Eiweiß und Sahne abwechseln unterheben, dann die Schokoraspel zugeben. 4 Tassen (à 200 ml) mit kaltem Wasser ausspülen. Creme gleichmäßig einfüllen und ca. 4 Stunden kalt stellen. Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. 100 g Sahne zugießen und den Karamell bei schwacher Hitze loskochen. Soße auskühlen lassen. Tassen unter heißes Wasser halten und stürzen. Mousse mit Karamellsoße auf Tellern anrichten und mit 25 g Amarettini verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved