Quark-Ölteig-Teilchen

Quark-Ölteig-Teilchen Rezept

Zutaten

  • 150 Magerquark 
  • 6 EL  Milch 
  • 6 EL  Öl 
  • 75 Zucker 
  • 300 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1/2 Milch 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1   Eigelb 
  • 75 Mandelblättchen 
  • 2-3 EL  Hagelzucker 
  • 5 EL  Erdbeer-Konfitüre 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Quark abtropfen lassen. Mit Milch, Öl und Zucker verrühren. Mehl und Backpulver mischen. Nach und nach unterkneten. Teig in 10 Stücke teilen. Zu Kreisen (ca. 12 cm Ø) ausrollen. Für den Belag 4 Esslöffel Milch, Zucker und Puddingpulver verrühren. Restliche Milch aufkochen und von der Kochstelle nehmen. Puddingpulver zufügen. Unter Rühren aufkochen lassen. Etwas abkühlen lassen. Esslöffelweise auf die Teigkreise verteilen. Kreise an 3 Seiten zur Mitte überschlagen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Eigelb und 1 Esslöffel Wasser verquirlen. Teigteilchen damit bestreichen und mit Mandelblättchen und Hagelzucker bestreuen. Jeweils etwas Konfitüre in die Mitte geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen. Ergibt ca. 10 Stück

Ernährungsinfo

  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved