Quark-Sahne-Schnitten mit Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 8 Blatt   Gelatine  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  
  • 500 g   Magerquark  
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Backpapier und Tortenrahmen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß und 2 Esslöffel Wasser steif schlagen. Dabei nach und nach 75 g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb zufügen und vorsichtig unterrühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen, auf die Ei-Zuckermasse sieben und ebenfalls vorsichtig unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 39 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten backen. Inzwischen Gelatine einweichen. Aprikosen abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Quark, Zitronensaft und -schale, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker glatt rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und tröpfchenweise in die Quarkmasse rühren. Aprikosen unterheben und kalt stellen. Biskuit auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen und die Geschirrtuchecken umschlagen. Etwas abkühlen lassen. Inzwischen Sahne steif schlagen und, sobald die Quarkmasse zu gelieren beginnt, unterheben. Biskuit quer halbieren. 1 Teighälfte mit einem Tortenrahmen umschließen. Quarkmasse daraufgeben und glatt streichen. 2 Teighälfte auf die Quarkmasse legen und leicht andrücken. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. In 8 Stücke schneiden. Mit Puderzucker bestäuben und mit Zitronenmelisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved