Rahm-Geschnetzeltes

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Schweineschnitzel  
  • 300 g   Möhren  
  • 600 g   Porree (Lauch) 
  • 1   Zwiebel  
  • 3-4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Packung   Kartoffel-Püree (4 Portionen, 0,75 l Flüssigkeit) 
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch in Streifen schneiden. Möhren und Porree putzen und waschen. Möhren längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Porree in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten.
2.
Porree, Möhren und Zwiebeln zufügen, kurz mit andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen für das Püree 1/2 Liter Wasser und einen Teelöffel Salz aufkochen.
3.
Vom Herd nehmen, Milch zugießen und Püree-Flocken kurz einrühren. Nach 1 Minute nochmals durchrühren und warm stellen. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Sahne zum Geschnetzelten gießen, aufkochen und den Soßenbinder unter Rühren einstreuen.
4.
Nochmals kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Kartoffelpüree auf Tellern anrichten. Mit Petersilie bestreut und garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 50 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved