Ratsherrentopf mit Hasenfilet

Ratsherrentopf mit Hasenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  • 350 Möhren 
  • 100 Schalotten 
  • 2   Eßl . Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 750 Hasenfilets 
  • 170 Butter oder Margarine 
  • 4 cl  Portwein 
  • 2 Packungen (à 30 g)  Sauce Hollandaise 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln und Möhren schälen und waschen. Kartoffeln in Spalten, Möhren in Scheiben schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Kartoffeln in einer Pfanne im heißen Öl ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Möhren und Schalotten zufügen und zusammen weitere 10-15 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit Hasenfilets kalt abspülen und trocken tupfen. 20 g Fett in einer weiteren Pfanne schmelzen. Hasenfilets darin ca. 10 Minuten braten. Zwischendurch wenden, mit Salz und Pfeffer würzen. Portwein angießen und einmal aufkochne lassen. Hasenfilets aus der Pfanne nehmen und in Alufolie gewickelt warm halten. Bratfond 5 Minuten vor Ende der Garzeit an das Gemüse gießen. 1/4 Liter Wasser erwärmen. Soßenpulver mit einem Schneebesen einrühren und aufkochen lassen. Restliche Butter bei geringer Hitze stückchenweise unter die Soße rühren. Hasenfilets aufschneiden. Gemüse auf eine Platte geben und das Filet darauf anrichten. Mit der Hollandaise übergießen. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Ratsherrentopf mit Petersilie bestreuen und garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved