Hummus aus Blumenkohl

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Blummus mit wildem Krümelcrunch Rezept

Frische Fährte: Die Blumenkohlscheiben deuten darauf hin, dass sich das Gemüse als cremig-köstlicher Dip ausgibt.

Zutaten

Für Personen
  • 500 Blumenkohl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 50 Tahin (Sesampaste) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 100 Pumpernickel 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für den „Hummus“ Blumenkohl putzen, waschen und mit dem Strunk in kleine Röschen schneiden (nach Belieben feine Röschenscheiben für die Deko beiseite­legen). Knoblauch schälen und klein schneiden. 1 EL Öl in einer breiten Pfanne erhitzen. Blumenkohl und Knoblauch darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Zitronensaft und 5 EL Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze dünsten.
2.
Blumenkohl-Mix in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren, dabei Tahin und ca. 4 EL Öl untermixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Für den Crunch 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pumpernickel zerkrümeln und unter Wenden bei starker Hitze braten. Mit beiseitegelegten Blumenkohlscheiben auf dem Blumenkohl-­Hummus anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved