Reisbratlinge mit Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Reisbratlinge mit Tomatensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Natur-Reis 
  •     Salz 
  • 100 Bergkäse 
  • 7 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 TL  + 3 EL Öl 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 2 EL  Mehl 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (370 g)  Tomatensoße mit Kräutern 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Käse raspeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 6 Stielen in dünne Streifen schneiden. 1 TL Petersilienstreifen zum Garnieren beiseitelegen. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
Reis abgießen und etwas abkühlen lassen. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 2–3 Minuten andünsten, dann in eine Schüssel geben. Petersilie, Käse, Paniermehl, Reis, Mehl und Eier zugeben und zu einer Masse verkneten. Reismasse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit feuchten Händen 12 Bratlinge formen
3.
3 EL Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Bratlinge darin portionsweise unter Wenden ca. 4 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten
4.
Inzwischen Tomatensoße erhitzen. Bratlinge und Tomatensoße anrichten. Mit Petersilienblättchen und -streifen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 74g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved