Rhabarber-Butterkuchen (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1/4 l   fettarme Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 500 g   Mehl  
  • 30 g   + 50 g Diabetiker-Süße  
  • 100 g   + 50 g weiche Butter  
  • 750 g   geputzter Rhabarber  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille"  
  • 5 EL (100 g)  rote Marmelade  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  • 50 g   Mandelblättchen  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen, Hefe zerbröckeln und darin auflösen. Mit Mehl, 30 g Süße und 100 g Butter glatt verkneten. Zugedeckt am warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen
2.
Rhabarber waschen, klein schneiden. 6 EL Wasser und Puddingpulver anrühren. 300 ml Wasser aufkochen, mit Puddingpulver andicken. Rhabarber und Marmelade einrühren. Abkühlen lassen
3.
Teig durchkneten. Auf der gefetteten Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) ausrollen. Ca. 20 Minuten gehen lassen. Mulden hineindrücken. Rhabarber darin verteilen. Mandeln, 50 g Süße und 50 g Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved