Rhabarber-Vanille-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Rhabarber-Vanille-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 2 Päckchen  Bourbon Vanillezucker 
  • 75 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 500 Rhabarber 
  • 125 ml  Sauerkirsch-Nektar 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 200 Schmand 
  • 400 Schlagsahne 
  • 1 EL  gehackte Pistazienkerne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 2 EL Wasser steif schlagen, 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterschlagen. Mehl, 25 g Stärke und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben
2.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und mindestens 2 Stunden auskühlen lassen
3.
Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stückchen schneiden. Nektar und 25 g Zucker in einem Topf aufkochen, Rhabarber zugeben. Zugedeckt 3–4 Minuten köcheln lassen. Ca. 25 g Stärke mit 2–3 EL Wasser glatt rühren. Unter Rühren zum Rhabarber gießen, nochmals aufkochen lassen und 1 Minute köcheln lassen, vom Herd nehmen
4.
Boden aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen, Rhabarberkompott darauf verstreichen. Mit dem zweiten Boden bedecken, über Nacht fest werden lassen
5.
Torte aus dem Ring lösen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmand, 1 Päckchen Vanillezucker und 50 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen, 2–3 EL Schmand einrühren, unter den restlichen Schmand rühren. Sahne unterheben. Schmandcreme locker auf der Torte verstreichen, ca. 1 Stunde kalt stellen. Pistazien über die Torte streuen
6.
Wartezeit ca. 15 Stunden
7.
Bild 02: Gemahlene Pistazien am Rand der Schmandcreme
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved