Riesenravioli mit Ricotta-Zucchini-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Riesenravioli mit Ricotta-Zucchini-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Salz 
  •     Frischhaltefolie 
  • 1 Glas (330 ml)  Muschel-fleisch 
  • 1   Zwiebel 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer oder 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 2 (ca. 400 g)  Zucchini 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Ricotta-Käse 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   Eiweiß zum Bestreichen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl auf eine Arbeitsfläche geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Eier, Olivenöl und Salz hineingeben und alles zu einem glatten Nudelteig verkneten. Falls der Teig zu trocken ist, eventuell 1 Esslöffel Wasser zufügen.
2.
Nudelteig in Folie wickeln und 30-40 Minuten ruhen lassen. Inzwischen für die Soße Muschelfleisch auf einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel schälen, würfeln und in heißem Fett in einem Topf glasig dünsten.
3.
Muschelfleisch kurz mit anschmoren. Mit stückigen Tomaten ablöschen, aufkochen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseite stellen. Für die Raviolifüllung Zucchini waschen, putzen und sehr fein würfeln.
4.
Zwiebel schälen, ebenfalls würfeln. Knoblauch schälen, fein zerdrücken. Ricotta zerbröseln. Petersilie und Thymian waschen und trocken tupfen. Petersilie fein hacken, vom Thymian die Blättchen abzupfen.
5.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten. Zucchini und Thymian, bis auf 1 Esslöffel, zufügen und 4-5 Minuten schmoren. Petersilie und Käse unterheben, würzen und auskühlen lassen.
6.
Inzwischen Nudelteig sehr dünn ausrollen (am besten mit einer Nudelmaschine). Jeweils 1 Esslöffel der Füllung im Abstand von ca. 10 cm auf der Hälfte des Nudelteiges verteilen. Teig um die Häufchen mit Eiweiß bestreichen und die andere Teighälfte darüberklappen.
7.
Teig zwischen den Häufchen gut andrücken. Mit einem Teigrädchen 10x10 cm große Quadrate ausschneiden (16-20 Stück). Ravioli in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Tomatensoße wieder erhitzen und mit den Ravioli auf Tellern anrichten.
8.
Mit restlichem Thymian bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved