Rinder-Steak mit Pfannengemüse (Diät Mittag)

3.69231
(13) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 1   rote und gelbe Paprikaschote (à ca. 175 g)  
  • 1   Zucchini  
  • 1   Stiel Rosmarin  
  • 2–3   Lorbeerblätter  
  • 2   Rinderhüftsteaks (à ca. 150 g) 
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Alufolie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika und Zucchini putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Stielen zupfen. Lorbeer waschen. Fleisch waschen, trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 3–4 Minuten braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Auf ein Backblech legen, mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10 Minuten medium garen. Fleisch herausnehmen, in Folie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen
2.
Bratfett vom Fleisch erneut erhitzen. Gemüse darin unter Wenden 6–7 Minuten braten. Lorbeerblätter mit dem Messerrücken etwas anklopfen. Rosmarin, Lorbeer und übriges Öl 2–3 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Folie wickeln, in Scheiben schneiden, mit Gemüse auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved