Rindergulasch mit Schnittlauch-Mehl-Klößen

Rindergulasch mit Schnittlauch-Mehl-Klößen Rezept

Wie praktisch - die Schnittlauch-Klöße garen im Gulasch. Das spart nicht nur Abwasch, sondern schmeckt auch richtig gut.

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 1   gelbe Paprikaschote 
  • 2   Zwiebeln 
  • 800 Rindfleisch aus der Keule 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  gehackte Tomaten 
  • 1 Gemüsebrühe 
  •     Pfeffer 
  •     Chili 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 50 Goudakäse 
  • 175 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 75 Butter 
  • 3 EL  Milch 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Öl portionsweise in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen ca. 5 Minuten unter Wenden anbraten, mit Salz würzen.
2.
Paprika, Zwiebeln und gesamtes Fleisch in den Bräter geben. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Tomaten und Brühe zugeben, aufkochen und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
3.
Für die Dumplings Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Käse raspeln. Mehl und Backpulver mischen. Butter, Käse, Schnittlauch und Milch hinzufügen. Zu einer geschmeidigen Masse kneten.
4.
Ca. 10 Klöße daraus formen und etwas flach drücken. Deckel vom Bräter nehmen und Klöße auf dem Stew verteilen. Bei gleicher Temperatur ohne Deckel ca. 30 Minuten weitergaren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved