Ritas Pflaumentorte

Ritas Pflaumentorte Rezept

Zutaten

  • 6   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 40 Paniermehl 
  • 150 gemahlene Haselnüsse 
  • 1 EL  Rum 
  •     Backpapier 
  • 1 kg  Pflaumen (oder Zwetschen) 
  • 125 Zucker 
  • 1   kleine Zimtstange 
  • 1   Gewürznelke 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 30 Speisestärke 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 250 Schlagsahne 
  • 100 Mandelblättchen 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Eiweiß steif schlagen. Paniermehl, Haselnüsse und Rum unter die Eigelbmasse rühren. Eischnee locker unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen oder leicht fetten.
2.
Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Tortenboden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. (Fällt sehr zusammen).
3.
Boden aus der Form lösen und einmal durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring oder den Springformrand legen. Für die Füllung Pflaumen waschen und gut abtropfen lassen. Pflaumen halbieren und entsteinen.
4.
Pflaumen, 1/4 Liter Wasser, 100 g Zucker, Zimtstange, Nelke und Zitronenschale aufkochen. Pflaumen mit einer Schaumkelle herausheben. Zimtstange, Nelke und Zitronenschale entfernen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und in den Fruchtsaft rühren.
5.
Nochmals kurz aufkochen. Pflaumen, bis auf 12 schöne Hälften, auf dem unteren Boden verteilen und den Guss darübergießen. Kühl stellen. Inzwischen Gelatine einweichen. Sahne und den restlichen Zucker steif schlagen.
6.
Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Sahne rühren. Auf die abgekühlte Pflaumenschicht streichen. Mit dem oberen Biskuitboden bedecken und ca. 1 Stunde kühl stellen. Mandeln in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten.
7.
Sofort herausnehmen und abkühlen lassen. Sahne, Zucker und Vanillin-Zucker steif schlagen. Torte rundherum mit Sahne bestreichen. Den Rand der Torte mit Mandelblättchen bestreuen. Auf die Torte die restlichen Pflaumenhälften legen.
8.
Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. In jede Plaume einen Sahnetuff und einen Sahnekranz in die Mitte der Torte spritzen und mit Mandelblättchen bestreuen. Ergibt 16 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 350 kcal
  • 1460 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved