Röstbrot-Avocado-Salat

Aus kochen & genießen 3/2014
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1⁄2   Bauernbrot (ca. 300 g)  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 5 EL   Butter  
  • 150 ml   Orangensaft  
  • 100 ml   weißer Balsamico-Essig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 TL   flüssiger Honig  
  • 8 EL   Olivenöl  
  • 750 g   Tomaten  
  • 3   Minirömersalate  
  • 3   reife Avocados  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für das Röstbrot Brot in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schä­len und sehr fein hacken. ­Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Brot darin portionsweise rund­herum anrösten. Zuletzt Knoblauch zufügen und kurz mitrösten.
2.
Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Vinaigrette Orangensaft mit Essig, Salz, Pfeffer, Honig und Öl ver­rühren.
4.
Tomaten waschen und in gro­be Stücke schneiden. Römersalat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Avocados hal­bieren und den Stein entfernen. Fruchtfleisch herauslösen, würfeln und sofort mit der Vinaigrette mischen.
5.
Tomaten, Salat und Hälfte Brot darunterheben. Rest Brot erst kurz vorm Servieren unter den Salat mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved