Rohe Klöße mit Mischpilz-Rahm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   mehligkochende  
  •     Kartoffeln  
  • 350 g   Porree (Lauch) 
  •     Salz, Muskat, Pfeffer  
  • 50 g   geräucherter  
  •     durchwachsener Speck  
  • evtl. 2-3 EL   Mehl  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Mischpilze  
  • 250 g   Champignons  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  • 300 ml   klare Brühe (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Petersilie zum  
  •     Garnieren  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
250 g Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Anschließend abschrecken, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen
2.
Porree putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren, abtropfen lassen. Speck würfeln, knusprig auslassen. Herausnehmen. Porree im Speckfett schwenken. Abkühlen lassen
3.
750 g Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Im Tuch gut ausdrücken, Kartoffelwasser auffangen, 10 Minuten stehenlassen. Flüssigkeit abgießen. Abgesetzte Stärke, alle Kartoffeln, 1/3 Porree und evtl. Mehl verkneten. Mit Salz und Muskat würzen
4.
Masse zu 8-10 Klößen formen. In kochendes Salzwasser geben und 15-20 Minuten gar ziehen lassen
5.
Mischpilze kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Champignons putzen, waschen und halbieren. Alle Pilze im heißen Fett ca. 5 Minuten braten. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen und binden. Rest Porree und Speck darin erhitzen, abschmecken. Alles anrichten. Mit Petersilie garnieren
6.
Getränk: Bier und ein Klarer
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved