Rosa Entenbrust mit Röstkartoffeln

Aus kochen & genießen 11/2017
Rosa Entenbrust mit Röstkartoffeln Rezept

Ganz unkompliziert: Die Brust kommt auf den Punkt gegart aus dem Ofen. Dazu rösten wir die Kartoffeln im Entenfett goldbraun

Zutaten

Für Personen
  • 800 kleine Kartoffeln 
  • 4   Entenbrüste (à ca. 230 g) 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 3   Rote Beten (à ca. 250 g) 
  • 2   kleine Fenchelknollen 
  • 2   Möhren 
  • 2   Orangen 
  • 1/2   Vanilleschote 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 TL  Edelsüßpaprika 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten in Wasser ­kochen. Abgießen, abschrecken, schälen und aus­kühlen lassen. Inzwischen für das Fleisch Entenbrüste abspülen, trocken tupfen und die Haut einschneiden. Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. In einer ­heißen Pfanne erst auf der Hautseite ca. 4 Minuten braten. Wenden und auf der Fleischseite ebenfalls 2–3 Mi­­nuten anbraten. In einer ofenfesten Form im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 18 Minuten ­rosa braten. Pfanne samt Bratfett für die Kartoffeln beiseite­stellen.
2.
Für den Salat Rote Beten schälen, waschen, in Scheiben hobeln (Vorsicht, färben stark! Einmal­handschuhe tragen). Fenchel waschen, Strunk herausschneiden. Fenchel fein ­hobeln. Möhren schä­len, ­waschen, raspeln. Orangen so schälen, dass die ­weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft aus den Trennhäuten ausdrücken.
3.
Orangensaft, Salz, Pfeffer, Vanillemark und Öl verrühren. Fenchel, Möhren, Orangen­filets und Rote Beten mit dem Dressing mischen.
4.
Entenfett in der Pfanne erhitzen. Kartoffeln vierteln und darin goldbraun braten. Zwiebel schälen, würfeln und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und ­Paprika ­würzen. Dazu schmeckt Sour Cream.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 48g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved