Rosenkohl-Auflauf mit Hähnchenfilet

4
(2) 4 Sterne von 5
Rosenkohl-Auflauf mit Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 750 Rosenkohl 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  •     etwas + 2 EL (40 g) 
  •     Butter/Margarine 
  • 3 (45 g)  leicht geh. EL Mehl 
  • 3/8 Milch 
  • 400 Hähnchenfilet 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln, Möhren und Rosenkohl schälen bzw. putzen und waschen. Kartoffeln in Würfel, Möhren in dicke Scheiben schneiden
2.
Kartoffeln mit ca. 1/2 l Salzwasser aufkochen. Rosenkohl zufügen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Möhren ca. 10 Minuten mitgaren. Abgießen, 3/8 l Gemüsewasser dabei auffangen. Gemüse und Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform füllen
3.
Mehl in 2 EL heißem Fett goldgelb anschwitzen. Gemüsewasser und Milch einrühren. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Käse reiben und in der Soße schmelzen. Abschmecken
4.
Fleisch waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Gemüse legen. Soße darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten goldbraun backen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Der Auflauf bekommt eine exotische Note, wenn Sie die Soße noch mit 2 TL Curry würzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved