Rosenkohl-Kartoffeleintopf mit Mettenden

Rosenkohl-Kartoffeleintopf mit Mettenden Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 400 Kartoffeln 
  • 300 Rosenkohl 
  • 4   Mettenden (à ca. 75 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 125 durchwachsener, geräucherter Speck, gewürfelt 
  • 1,5 Gemüsebrühe 
  • 2 Stiel(e)  Majoran 
  •     Salz 
  •     gemahlener Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Rosenkohl waschen, putzen, auf einem Sieb abtropfen lassen und halbieren. Wurst in feine Scheiben schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Speck darin kurz anbraten, Kartoffeln zufügen und ca. 5 Minuten andünsten. Rosenkohl dazugeben und mit Brühe aufgießen. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
3.
Inzwischen Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob schneiden.
4.
Wurst und Majoran ca. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit zum Eintopf geben, zu Ende garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eintopf anrichten und mit Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved