Rosenkohl-Kasseler-Auflauf

4
(3) 4 Sterne von 5
Rosenkohl-Kasseler-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 500 Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 4   Kasseler-Scheiben (ohne Knochen; à ca. 150 g) 
  • 2 EL (30 g)  Butter/Margarine 
  • 2 EL (30 g)  Mehl 
  • 1/4 Milch 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 TL  Senf 
  •     Fett 
  • 50 Gouda-Käse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Rosenkohl putzen, waschen und in gut 1/4 l leicht gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten kochen
2.
Kartoffeln abschrecken, schälen und in grobe Würfel schneiden. Rosenkohl abtropfen lassen. Den Gemüsefond dabei auffangen
3.
Kasseler evtl. waschen und trockentupfen. In 1 EL heißem Fett von jeder Seite kurz anbraten. Herausnehmen. 1 EL Fett im Bratfett erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Gemüsefond und Milch ablöschen. Unter Rühren 3-5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken
4.
Kartoffeln und Rosenkohl in eine gefettete Auflaufform geben. Kasselerscheiben hineinstecken. Mit der Soße übergießen. Käse reiben und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved