Rote-Bete-Grissini mit Möhrendip

4.083335
(12) 4.1 Sterne von 5
Rote-Bete-Grissini mit Möhrendip Rezept

Wer rote Grissini in den knallorangen Dip tunkt, erlebt nicht nur ein farbintensives Spektakel, sondern auch ein geschmackliches Feuerwerk im Mund.

Zutaten

Für Personen
  • 1   Rote Bete (ca. 120 g) 
  • 280 Mehl (Type 550) 
  • 1 Pck.  Trockenhefe 
  •     Salz 
  • 30 ml  Olivenöl 
  • 350 Möhren 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 200 ml  Orangensaft 
  • 1 TL  Cumin 
  • 50 Ziegenkäse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rote Bete schälen und fein reiben. Mehl und Rote Bete vermengen. Hefe, 1/2 TL Salz, 90 ml warmes Wasser und öl zugeben und zu einem homogenen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kneten und in 16 ca. gleichgroße Stücke teilen. Stücke zu langen (ca. 25 cm) dünnen Grissinis rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen.
3.
Möhren schälen, Enden abschneiden und grob würfeln. Knoblauch schälen und grob würfeln. Orangensaft, Möhren und Knoblauch in einem Topf aufkochen und ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Cumin und Käse zugeben und mit einem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schüssel geben und mit etwas Pfeffer bestreuen. Grissinis aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Möhrendip servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved