Rotes Fisch-Gemüse-Curry mit Basmati-Reis

Aus kochen & genießen 8/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Rotes Fisch-Gemüse-Curry mit Basmati-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz und Pfeffer 
  • 500 Brokkoli 
  • 2–3   mittelgroße Möhren 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 600 Fischfilet (z.B. Lengfisch) 
  • 200 Basmati-Reis 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/2–1 TL  rote Currypaste (Glas) 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 2–3 EL  Sojasoße 
  •     Koriander 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Knapp 1/2 l Salzwasser aufkochen. Gemüse putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln.
2.
Reis ins kochende Salzwasser schütten und zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Möhren darin andünsten. Currypaste zufügen, kurz mit anschwitzen.
3.
Kokosmilch und 100 ml Was ser zugießen, aufkochen und Brühe einrühren. Brokkoli hineingeben und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Das Curry mit Sojasoße und Pfeffer abschmecken.
4.
Fisch auf dem Curry verteilen. Zugedeckt 5–7 Minuten garen. Das Curry mit dem Reis anrichten und mit Koriander bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 36g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved