Ruck-zuck-Salat mit Linsen

Aus LECKER 9/2019
3.142855
(28) 3.1 Sterne von 5
Ruck-zuck-Salat mit Linsen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Möhren 
  • 1   Blumenkohl 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 200 grüne Bohnen 
  • 2 Dosen  Linsen (à 425 ml) 
  • 75 Rucola 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Tahin (Sesampaste; Glas) 
  • 1-2 TL  Ahornsirup 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Olivenöl 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen, waschen und längs vierteln. Den Blumenkohl putzen, in Röschen schneiden und waschen. Gemüse in einem großen Topf in Salzwasser ca. 8–10 Minuten garen. Inzwischen Bohnen putzen, waschen, längs halbieren und die letzten ca. 4 Minuten mitkochen. Gemüse abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Inzwischen die Linsen im Sieb abspülen und gut abtropfen lassen. Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln.
3.
Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Mit Tahin, Ahornsirup, Zitronensaft, Öl und ca. 4 EL Wasser zu einer Salatsoße ­verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Vorbereitete Zutaten mischen, anrichten und mit der ­Tahin-Salatsoße beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved