Rucolasalat mit Bulgur & Tomate

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40-50 g   Bulgur(vorgegarte Weizengrütze)  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2-3 EL   Zitronensaft, Zucker  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 1   Bd. Petersilie  
  • evtl. 2-3 Stiel(e)   Minze  
  • 200 g   Rucola (Rauke) 
  • 250 g   Kirschtomaten oder  
  •     kleine Tomaten  
  •     unbeh. Zitronen-spalten zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bulgur in ca. 1/8 l kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt 10-20 Minuten (s. auch Packungsanweisung) quellen lassen
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Öl kräftig darunter schlagen
3.
Bulgur abkühlen lassen. Petersilie und Minze waschen und die Blättchen abzupfen. Rucola putzen und waschen. Alles in Streifen schneiden. Tomaten waschen, vierteln oder in Spalten schneiden
4.
Rucola, Petersilie, Minze, Tomaten und Bulgur mit der Salatsoße mischen. Evtl. mit Zitronenspalten garnieren. Dazu schmecken Hummus (Kichererbsen-Püree; gibt’s fertig zu kaufen) und frisches Fladenbrot
5.
EXTRA-TIPP
6.
Der Rucolasalat schmeckt statt mit Bulgur auch mit Couscous oder mit knusprigen Croûtons bestreut
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved