Rübenmus mit Hacksteak und Zwiebelringen

Aus LECKER 1/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Rübenmus mit Hacksteak und Zwiebelringen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Steckrübe (ca. 700 g) 
  • 3 (ca. 300 g)  Möhren 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 600 gemischtes Hack 
  • 1   Ei 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  • 4 EL  Paniermehl 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 1–2 EL  Öl 
  • 200–250 ml  Milch 
  • 2 EL  Butter 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Rübenmus Steckrübe, Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. In kochendem Wasser mit Gemüse­brühe zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
2.
Für die Hacksteaks Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein würfeln, die andere in dünne Ringe schneiden. Hack, Ei, Zwiebelwürfel, Senf und Paniermehl verkneten. Mit ca. 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer würzen. Daraus ca. 12 flache Hacksteaks formen.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hacksteaks darin in 2 Portionen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 8–10 Minuten braten. Fertige Hacksteaks im heißen Ofen warm stellen.
4.
Zwiebelringe im heißen Bratfett unter Wenden goldbraun braten. Gemüse und Kartoffeln abgießen. Milch und Butter zugeben, aufkochen. Mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
5.
Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 41g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved