Rübli-Cremeschnitten

Aus kochen & genießen 8/2005
Rübli-Cremeschnitten Rezept

Zutaten

  • 250 Möhren 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 50 getrocknete Aprikosen 
  • 200 Pekannüsse 
  • 50 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 160 Zucker 
  •     Fett 
  • 160 Butter 
  • 240 Puderzucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 400 Doppelrahm-Frischkäse 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und reiben. Zitrone waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Möhren, Zitronensaft und -schale und Aprikosen vermengen. Nüsse fein mahlen. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterziehen. Möhren- und Mehlmischung vorsichtig unterziehen. Teig auf ein gefettetes Backblech (32x37 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen, abkühlen lassen. Kuchen am besten in 2 Platten teilen und auf geeignete Tabletts legen. Für den Guss Butter in Flöckchen, Puderzucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen. Frischkäse zufügen, weiter cremig schlagen. Gleichmäßig auf den Kuchen streichen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Vor dem Servieren vorsichtig in ca. 30 kleine Quadrate schneiden

Ernährungsinfo

  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved