Rückkehr der Tomatenpizza

Aus LECKER 7/2017
Rückkehr der Tomatenpizza Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Das was bei dieser Pizza auf dem Fertigteig landet ist weit weg von der normalen Tomatensoße! Und dann noch belegt mit fruchtigem Gemüse, Schinken und Mozzarella - ein Traum!

  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

250 g rote Strauchkirschtomaten

250 g gelbe Strauchkirschtomaten

250 g große Strauchtomaten

1 Pck. (à 400 g) Pizzateig (Kühlregal; z.B. von Tante Fanny)

150 g Aprikosenkonfitüre

3 EL Tomatenmark

2 EL Balsamico-Essig

Salz

Pfeffer

250 g Mozzarella

6 Stiel/e Oregano

8 Scheibe/n Parmaschinken

2 EL Olivenöl

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Alle Tomaten waschen (Kirschtomaten an der Rispe lassen). Große Tomaten in dünne Scheiben schneiden, Kirschtomatenrispen in kürzere Stücke schneiden.

2

Pizzateig entrollen und mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. Konfitüre, Tomatenmark und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Teig damit bestreichen. Mit ­Tomatenscheiben und -rispen belegen. Pizza im heißen Ofen auf der unteren Einschubleiste 10–15 Minuten backen.

3

Mozzarella in Stücke zupfen. Pizza aus dem Ofen nehmen, mit Mozzarella belegen und noch ca. 5 Minuten weiterbacken.

4

Oregano waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Schinken eventuell zer­zupfen und auf der Pizza verteilen. Mit Olivenöl ­beträufeln und mit Oregano bestreuen.

Tomatenlexikon

1

Strauchtomaten: Knick, knack – die Rispe wird erst geerntet, wenn auch die letzte Strauchtomate ganz reif ist. Das schmeckt man! Im Supermarkt treten die kleinen Tomatenrudel inzwischen auch in Gelb oder Orange auf.

Nährwerte

Pro Portion

  • 760 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate