close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Russischer Borschtsch

2.466665
(15) 2.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Chinakohl  
  • 75 g   eingelegte Rote Betekugeln (aus dem Glas) 
  • 1   Tüte Russischer Borschtsch  
  • 2   Wiener Würstchen (à ca. 80 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2-3 EL   saure Sahne  
  • 1/2 Packung (25 g)  tiefgefrorener Dill  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Chinakohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Rote Bete abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Suppenpulver mit einem Schneebesen in 1/2 Liter kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen, Chinakohl und Rote Bete zufügen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren. Würstchen schräg in Scheiben schneiden. Zum Schluss in die Suppe geben, darin erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in tiefen Tellern anrichten und jeweils einen Klecks saure Sahne in die Mitte geben. Mit Dill bestreut servieren
2.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1430 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved