Russischer Borschtsch

0
(0) 0 Sterne von 5
Russischer Borschtsch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Rinderbrust (mit Knochen) 
  • 3   Rindermarkknochen 
  • 5   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   große Möhre 
  • 1   kleine Sellerieknolle mit Grün 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 3 EL  Öl 
  • 2-3   kleine Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  • 500 Tomaten 
  • 500 Rote Bete 
  • 500 Kartoffeln 
  • 500 Weißkohl 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 4-6 EL  Rotwein-Essig 
  • 1 TL  Zucker 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 Bund  Dill 
  • 2 (à 150 g)  Becher stichfeste saure Sahne 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Fleisch und Markknochen waschen und trocken tupfen. Zwei Zwiebeln und Möhre schälen und halbieren. Vom Sellerie das Grün abschneiden, waschen und zusammenbinden. Petersilie waschen und ebenfalls zusammenbinden.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Fleisch, Markknochen, Zwiebeln, Möhre darin anrösten. Mit zwei Liter Wasser (das Fleisch muss bedeckt sein) ablöschen. Selleriegrün, Petersilie, Lorbeerblätter und einen Esslöffel Salz zufügen und aufkochen.
3.
Abschäumen und bei mittlerer Hitze zwei Stunden garen. Tomaten kreuzweise einschneiden, heiß überbrühen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten vierteln und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch grob hacken und beiseite stellen.
4.
Sellerie und Rote Bete waschen, schälen und grob reiben. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Kohl putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl in Streifen schneiden. Fleisch aus der Brühe nehmen.
5.
Brühe durch ein Sieb gießen. Restliche Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Fett in dem großen Suppentopf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin goldbraun braten.
6.
Gemüse zufügen und unter Rühren anschmoren. Rotwein-Essig und Zucker zufügen und mit Brühe ablöschen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten kochen. Inzwischen Fleisch von Fett und Knochen befreien und in zwei Zentimeter große Würfel schneiden.
7.
Fünf Minuten vor Ende der Garzeit zum Borschtsch geben und darin erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Dill waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Borschtsch mit reichlich Dill bestreut servieren.
8.
Dazu saure Sahne reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved