Sahnebutterkuchen mit zweierlei Beeren

Aus kochen & genießen 8/2013
Sahnebutterkuchen mit zweierlei Beeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 400 Brombeeren 
  • 800 Johannisbeeren (z. B. Rote und Weiße) 
  •     Fett und Paniermehl 
  • 250 Schlagsahne 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 250 + 75 g Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillinzucker 
  •     Salz 
  • 375 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 100 Butter 
  • 3 EL  Mandelblättchen 
  •     Puderzucker 
  • 2–3 EL  Hagelzucker 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Brombeeren verlesen und evtl. waschen. Johannisbeeren waschen und von den Stielen streifen.
2.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; mind. 3,5 cm tief) fetten, mit Paniermehl ausstreuen. Sahne, Eier, 250 g Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes schaumig schlagen.
3.
Mehl und Backpulver mischen, portionsweise kurz unterrühren. Teig auf die Fettpfanne streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Mi­nuten backen.
4.
Butter schmelzen. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Früchte darauf verteilen. Butter darübergießen, mit 75 g Zucker und Mandeln bestreuen. Kuchen sofort bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten weiterbacken.
5.
Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved