Salat-Bowl mit Radieschendressing

Aus LECKER 9/2019
5
(1) 5 Sterne von 5

In einer großen Schüssel liegen 100 Prozent Genuss. Wie kann es sein, dass später in vier Schalen auch je 100 Prozent Genuss serviert werden? Lösung: ist einfach so

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   kleine Kartoffeln  
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 3-4 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 250 g   grüne Bohnen  
  • 1 kleines Bund   Radieschen (mit schönem Grün) 
  • 2   Mini-Salatgurken  
  • 5 Stiele   Petersilie  
  • Saft von 1   Zitrone  
  • 3 EL   saure Sahne  
  • 2   Avocados  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und 15–20 Minuten in Wasser kochen. Dann abgießen, abschrecken und halbieren. Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 1–2 EL heißem Öl ca. 12 Minuten braten. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Bohnen putzen, waschen und in Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Die Bohnen abgießen und abschrecken. Alles abkühlen lassen.
2.
Radieschengrün abschneiden und beiseitelegen. Gurken sowie Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Petersilie sowie die ­Radieschenblätter waschen, trocken schütteln. Die Petersilienblättchen abzupfen. Alle Blättchen mit Zitronensaft, 2 EL Öl und saurer Sahne pürieren. Evtl. 1–2 EL Wasser unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
Kräuterdressing mit Kartoffeln sowie Gemüse mischen und abschmecken. Avocados halbieren und entkernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden. Fleisch in Scheiben schneiden. Kartoffelsalat in Bowls anrichten und Hähnchen sowie Avocados darauf anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved