Sauerkraut-Eintopf mit Hack

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1   Beutel Rote Suppe (Tomate & Paprika)  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Öl  
  • 400 g   Bio-Rinderhackfleisch  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mildes Weinsauerkraut 3 Minuten; 3 Portionen  
  • 2 Stiel(e)   glatte Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Beutelinhalt der Suppe in 3/4 Liter kochendes Wasser einrühren und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln.
2.
Ab und zu umrühren. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Hackfleisch darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sauerkraut zufügen, weitere 5 Minuten braten.
3.
Mit der vorbereiteten Suppe ablöschen, weitere 5 Minuten bei starker Hitze garen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen und zufügen. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen.
4.
Mit einem Blättchen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved