Sauerkraut-Quiche vom Backblech

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   große Zwiebel  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 800 g   ausgelöster Kasselerrücken  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Kümmelsamen  
  • 1 (425 ml)  große Dose und 1 kleine Dose Sauerkraut  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 Päckchen   Trockenhefe  
  • 1/2 Packung (ca. 500 g)  Brotbackmischung "Krustenbrot"  
  • 500 g   Schmand  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Kasseler waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Kasseler darin anbraten. Kümmel, Zwiebel und Paprika zugeben und kurz mit anbraten. Sauerkraut zufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren lassen
2.
Trockenhefe mit der Backmischung in einer großen Schüssel vermischen. 350 ml lauwarmes Wasser zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 3 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Sauerkraut noch einmal abschmecken und abkühlen lassen
3.
Schmand und Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Teig auf der gefetteten, mit Mehl bestäubten Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) ausrollen, Rand etwas hochziehen. Sauerkrautmasse auf dem Teig verteilen, Schmandguss darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der unteren Schiene 35–40 Minuten backen. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Quiche in Stücke schneiden und mit der Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt Schmand
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved