close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Sauerkrautsuppe mit Blutwurst

Aus kochen & genießen 43/1991
4
(1) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Sauerkraut  
  • 1/4 l   trockener Weißwein  
  • 2   Brühwürfel (klare Suppe mit feinem Gemüse; rein pflanzlich) 
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 2   Pimentkörner  
  • 1   Gewürznelke  
  • 1   mittelgroße Kartoffel  
  • 1   mittelgroße rote Paprikaschote  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 200 g   Blutwurst  
  • 4 TL   Crème fraîche  
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Sauerkraut hinzufügen, kurz anschwitzen. Mit Weißwein und 1 Liter Wasser ablöschen. Brühwürfel, Lorbeer, Piment und Nelke hinzufügen.
2.
Aufkochen lassen. Kartoffel schälen und in die Suppe reiben. Paprika waschen, putzen, in Streifen schneiden, in die Suppe geben und noch ca. 5 Minuten darin garen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmekken.
3.
Blutwurst in Scheiben schneiden und kurz vor dem Servieren in der Suppe erhitzen. Suppe in Teller füllen und jeweils 1 Teelöffel Crème fraîche daraufgeben. Mit Paprika bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved